Meine Kandidatur für den Stadtrat

Wie schon an anderen Stellen erwähnt, ist Altötting seit knapp 14 Jahren  mein Lebensmittelpunkt. Und ich fühle mich seit vielen Jahren als Altöttinger. Aber auch dem Stadtrat und der Verwaltung bin ich seit Jahren sehr nahe.

 

Einerseits habe ich als Vereinsvorstand - ich bin Erster Schützenmeister der Sportschützen St. Georg - immer wieder mal im Rathaus zu tun, andererseits habe ich mich schon immer für die Arbeit der Stadträte interessiert. Bei mehreren Stadtratssitzungen war ich im öffentlichen Teil zu Gast und habe mir gute Eindrücke der Themen gewinnen können. Aber nicht nur offizielle Anlässe wie Sitzungen und dergleichen nehme ich Anlass, die Belange der Stadt kennen zu lernen. Sehr gerne bin auch einfach nur als Bürger in der Stadt unterwegs.

Mit Toni Stadelmann (ganz links) und Bürgermeisterkandidat Stephan Antwerpen auf dem Altöttinger Christkindlmarkt
Mit Toni Stadelmann (ganz links) und Bürgermeisterkandidat Stephan Antwerpen auf dem Altöttinger Christkindlmarkt

Ich interessierte mich viele viele Themen. Egal ob Umweltschutz, Wirtschaft, Verkehr, Familie, Schule oder ganz einfach Stadtentwicklung. Für mich gehört alles zusammen. Darum sollte man sich als zukünftiger Stadtrat auch für alles interessieren. Nicht im Detail, aber zumindest einen Überblick sollte man haben.


Stadtratskandidat

Philipp von Wartburg
Philipp von Wartburg

Philipp von Wartburg

· Wirtschafts-Informatiker (FA)

· Zertifizierter Sachverständiger für die Ruhestandsplanung (BDRD)

· Zertifizierter Spezialist für die Ruhestandsplanung (FH)

 

· Geschäftsleiter bei der Deutschen Ruhestandsplanung

· Moderator bei Allround-TV

· Erster Schützenmeister bei den Sportschützen St. Georg
· Aufsichtsrat bei der Deutschen Mittelstands-Service AG

· Im Vorstand der CSU-Ortsgruppe Altötting

Bürgermeisterkandidat

Ich unterstütze aktiv die Kandidatur von Stephan Antwerpen zum neuen Bürgermeister der Stadt Altötting.

www.antwerpen2020.de