Spectral Protone

Die ersten 20 Exemplare dieses Synthesizers wurden mit einer goldenen Frontplatte ausgestattet. Diese hatte einen Schreibfehler - statt "RELEASE" wurde der vierte ADSR-Drehregler mit "RELAISE" beschriftet. Das Foto zeigt das Gerät mit der Seriennummer 00008. Es wurde 1995 gebaut. Ab Exemplar 21 wurden die Geräte mit einer roten Frontplatte gefertigt und der Schreibfehler korrigiert. Wie viele der ersten 20 Geräte noch existieren, ist nicht bekannt.

 

Interessant ist auch die Herstellerangabe: Die goldenen Exemplare wurden gebaut, bevor der Hersteller (genauer gesagt der Erfinder) sein Unternehmen Spectral Audio gegründet hatte. Die ersten 20 Geräte wurden daher nur mit "Spectral" beschriftet. Später, nach der Gründung des Unternehmens, wurde "Spectral Audio" verwendet. Die Firma Spectral Audio ist in der Schweiz (www.spectralaudio.ch).

 

Die goldene Platte und der Schreibfehler machen dieses Exemplar zu einer echten Rarität!

Stadtratskandidat

Philipp von Wartburg
Philipp von Wartburg

Philipp von Wartburg

· Wirtschafts-Informatiker (FA)

· Zertifizierter Sachverständiger für die Ruhestandsplanung (BDRD)

· Zertifizierter Spezialist für die Ruhestandsplanung (FH)

 

· Geschäftsleiter bei der Deutschen Ruhestandsplanung

· Moderator bei Allround-TV

· Erster Schützenmeister bei den Sportschützen St. Georg
· Aufsichtsrat bei der Deutschen Mittelstands-Service AG

· Im Vorstand der CSU-Ortsgruppe Altötting

· Kassenprüfer der AWO Altötting